Westkanada Reise mit Mietwagen von Kirsten und Inge G.

Veröffentlicht am 20.10.2022

Robert
Kunden Feedback Groh

Liebe Frau Wagner, liebe Frau Reich,

wir möchten uns ganz herzlich bei Ihnen für die tolle Reise und super Betreuung vor, während und nach der Reise bedanken. Es hat wirklich alles super geklappt und wir haben den Urlaub sehr genossen. Es sind dann auch “nur” 3.300 Fotos geworden, die es nun gilt in reduzierter Form in Fotobücher und Dia-Abende richtig in Scene zu setzen.
Ich bin auch schon dabei Sie all meinen Freunden und Bekannten als Experten weiterzuempfehlen.

Zur Reise:
Besonders gut hat uns Vancouver Island und Tofino gefallen – da hatten wir einfach Glück mit dem Wetter und ich habe noch meinen Rundflug über die Insel machen können. Ein echtes Highlight, welches wir weiterempfehlen können. Die Lage vom Tin Wis war natürlich auch ein echter Knüller.
Auf gar keinen Fall fehlen sollte bei einem Besuch ein Spaziergang in Uculet – der Lighthouse Trail war für uns, frühmorgens vor der Fahrt nach Campbell River ein echtes Highlight.
Sehr empfehlen können wir auch einige sehr gute Restaurant in Tofino: Wolf in the Fog und das 1909, direkt am Hafen gelegen, waren kulinarische Highlights – hier haben wir uns auch gleich toll mit anderen Reisenden unterhalten und austauschen können.
Ein echter Knaller war auch das Brunch-Cafe Nourish in Victoria – direkt um die Ecke beim Hotel, war das ein echter Geheimtipp und das Highlight in Sachen Frühstück – gerade um gemütlich in den Tag in Victoria zu starten.

Allerdings hätten wir in Victoria besser noch die Orca Tour gemacht, denn leider haben wir überhaupt keine Orcas gesehen – und das war schon ein bisschen enttäuschend. In Campbell River waren mir die 4 Stunden einfach zu lang – wo ja schon die Ganztagestour zu den Grizzlys stattfand. Die Grizzly Tour war übrigens auch ein Knaller, vielen Dank für diese Empfehlung – wir haben insgesamt 6 Bären gesehen, einen davon sehr nah ( ca. 50 m weg)- und auch Mutter und Kind inkl. erfolgreicher Lachsjagd war dabei.

Im Übrigen haben uns die Lodges in Jasper und auch in Lake Louise am besten gefallen – die Lage am Fluss war einfach nur genial und toll zum runterkommen.
Mit dem Auto hat auch alles super geklappt, wie bestellt ein Ford Escape – sauber und keine Probleme gehabt.

Der Bootsausflug Maligne Lake war auch super, Moraine Lake und Lake Louise im Vergleich eher lahm. Vor allem mit dem Aufwand den man betreiben muss, um eine Reservierung für den Shuttlebus zu bekommen. Das habe ich als sehr schwierig empfunden – da die Slots Monate im Voraus ausgebucht sind – dann konnte man zwar kurzfristig noch Plätze buchen, aber das Buchungssystem mit Registrierung über die kanadische Regierung ist unglaublich kompliziert und war sehr nervtötend. Hier sollte nochmal drüber nachgedacht werden, wie man Gästen das vereinfachen kann – ganz klar, meine Mutter hätte das alleine nicht hinbekommen. Vielleicht gibt man einfach den Tipp, es am besten vor Ort und nur telefonisch zu machen – das spart Zeit und Nerven und den Eindruck es gäbe keine Plätze mehr. Am Ende waren noch genug Plätze vor Ort verfügbar.

Ansonsten hat uns Butchart Gardens noch sehr gut gefallen – für mich auch ein Muss, wenn man auf Vancouver Island ist.
In Campbell River sind wir übrigens noch im See geschwommen – das war auch toll – das Wasser war noch gut warm, ca. 21 Grad, und wir waren ganz allein. Herrliche Sandstrände – tolle Umgebung, das kann man sicherlich auch empfehlen.

Es war eine tolle Reise, super von Ihnen organisiert – richtige Orte, gute Hotels und vor allem super fanden wir, dass Sie sich aktiv um die Lage in Jasper gekümmert haben. Wir haben uns jederzeit gut aufgehoben gefühlt.

Vielen, lieben Dank und wir empfehlen Sie gerne weiter.
Mit freundlichen Grüßen
Kirsten und Inge G. aus Leverkusen