Informationen zu Abreisen für Ihre Kanadareise

Stand:  21.05.2021

Informationen zu Ihrer Kanadareise (Stornierung/Umbuchungen) für Abreisen im April / Mai / Juni 2021

Kanada verlängert Einreisestopp bis zum 21. Juni 2021

Für uns als kleinen Kanada-Spezialisten stellen diese, wenn auch nachvollziehbaren Vorgehensweisen, unter enormen wirtschaftlichen Druck.
Unser Anliegen ist es, Sie als Kunde, ehrlich und rechtzeitig zu informieren. Durch diese Maßnahmen bzw. Veränderungen der Reisewarnungen ist unsere Existenz und auch die unserer Mitarbeiter nach wie vor massiv bedroht.
Es ist für uns eine Passion diesen Beruf ausüben zu dürfen und Ihnen immer mit absoluter Freude das Traumland Kanada näher zu bringen.

Aufgrund der oben beschriebenen Situation und der Unsicherheit für die Abreisen zu Beginn des Jahres 2021 bieten wir allen unseren Kunden eine Umbuchung Ihrer Reise auf nächstes Jahr an. Uns rettet eine Umbuchung die Existenz und Ihnen den Traum einer vielleicht unvergesslichen Reise durch Kanada!
Falls Sie umbuchen möchten, Sie aber aktuell noch kein konkretes Datum nennen können, werden wir natürlich eine individuelle Lösung für Sie finden. Bitte sprechen Sie uns darauf an!

Sollte sich Ihr Wunsch für eine Stornierung Ihrer Reise dennoch verfestigen, dann wenden Sie sich bitte mit Ihrem Stornierungswunsch ebenfalls an uns. Die mit einer möglichen Stornierung verbundenen Konditionen sind im Einzelfall von uns zu prüfen, weil diese auch von der Vorgehensweise unserer Partner abhängig sind.

Dabei bitten wir Sie gesondert zu beachten, dass die Flüge nur kostenlos storniert werden können, wenn diese offiziell seitens der Fluggesellschaften annulliert werden und ansonsten bisher nur die Flugsteuern innerhalb von 330 Tagen zurückerstattet oder kostenlos (ggfls. mit Tarifdifferenzen) auf einen späteren Zeitpunkt umgebucht werden können. Laut geltendem EU-Recht sind Airlines zur Erstattung des Flugpreises inkl. Steuern bei Annullierung der Flüge verpflichtet. Wir prüfen selbstverständlich jede Buchung individuell, so dass Sie auch zu Ihrem Recht kommen.

Außerdem bieten wir Ihnen auch die Möglichkeit zu einem Reisegutschein an. Da wir Ihnen auch Reisen zu einem beliebigen Reiseziel mit einem flexiblen Reisedatum anbieten können. Vielleicht stellt er für den ein oder anderen von Ihnen durchaus eine Alternative dar. Wenn Sie daran interessiert sind, dann sprechen Sie uns gerne darauf an. Dieser Reisegutschein kann aber auch für die nächste Kanadareise angewendet werden, dieser ist sinnvoll, wenn Sie Ihre Kanadareise unbedingt noch im Jahr 2022 nachholen möchten, aber zu diesem Zeitpunkt noch nicht wissen zu welchen Reisedaten und in welcher Personenkonstellation.

Wir bedanken uns schon jetzt für Ihr entgegengebrachtes Vertrauen und Verständnis. Die Situation ist für jeden einzelnen von uns sehr schwer, aber gemeinsam werden wir auch diese Krise bewältigen.

Weitere Informationen rund um die Corona-Virus Entwicklungen finden Sie auf unserer Website unter:
https://www.kanadareise.de/service/infos-und-updates-zum-coronavirus/

Das Team von Canada Dream Tours wünscht Ihnen starke Nerven und vor allem viel Gesundheit.

 

Wir Bitten Sie!

Mit diesen eindringlichen Worten möchten wir Sie, liebe Kunden, bitten, bei einem Stornierungswunsch innerhalb der „amtlichen“ Reisewarnung des Auswärtigen Amtes trotzdem, wenn irgend möglich, eher über eine Umbuchung auf nächstes Jahr nachzudenken, oder mit uns ins Gespräch zu gehen über eine andere Lösung.

Was sollen wir drum herum reden ! Die ganze Reisebranche ist nach wie vor in einer sehr bedrohlichen Lage, auch wenn der mittlerweile unter die Arme gegriffen worden ist, dennoch fehlt noch immer eine Perspektive. Die Besonderheit in der Reisebranche ist im Gegensatz zu anderen Geschäften oder Gaststätten (die ja nun teilweise abhängig von Inzidenzen und Bundesländer wieder im Außenbereich langsam öffnen dürfen), dass in der Touristik die Mitarbeiter wegen den vielen Stornierungen und Umbuchungen nicht einfach so in Kurzarbeit gehen konnten mit „150 %“ Arbeit und das seit März 2020 ohne Einnahmen.

Uns Geschäftsführern Manuela Wagner und Robert Wassermann geht es in erster Linie um unsere wertvollen Mitarbeiter und deren Existenz. Aber es tut auch sehr weh, wie ein Lebenswerk durch diesen Corona Virus einfach so zerstört wird.
Daher die eindringliche Bitte, sind Sie offen für Lösungen und helfen Sie uns.
VIELEN DANK

Buchung jetzt anfragen