Lockruf des Nordens, Goldrush-Feeling und grandiose Natur

Lockruf des Nordens, Goldrush-Feeling und grandiose Natur

22-tägige Erlebnisreise durch den Yukon und Alaska ab/bis Whitehorse

Reisebeschreibung

Mietwagenrundreise durch die Nordwest-kanadische Provinz Yukon und durch Alaska. Bei dieser Entdeckungstour „auf der berühmten 8“ entdecken Sie mit Ihrem Mietwagen die fantastische Natur im hohen Norden Amerikas und erleben unter anderem den Klondike-Highway, den Top Of The World Highway, Goldwaschen in Dawson City, den Lynn-Fjord sowie den Kluane Nationalpark, Skagway, um nur einige Höhepunkte zu nennen.

Höhepunkte
 – Top of the World Highway
– Dawson City
– Kluane Nationalpark
– Skagway

Reisezeitraum und -information

Datum
jederzeit möglich

ab € 4675

Pro Person im Doppelzimmer, zzgl. Flug, Optionen

Buchung jetzt anfragen

Reiseverlauf

Tag 1 bis 2
Whitehorse

Ankunft in Whitehorse, Übernahme Ihres Mietwagens und Fahrt zu Ihrer gebuchten Unterkunft. Den Abend können Sie bei einem Abendessen in einem netten kleinen Restaurant ausklingen lassen.

Weiterlesen....

Übernachtung im familären Bed & Breakfast von Pamela B.

Minimieren

Tag 2 bis 5
Dawson City (ca. 535km)

Über den Klondike-Highway, entlang des mächtigen Yukon Rivers, führt Ihr heutiger Weg in die einstige Goldgräber-Hochburg, Dawson City.

Weiterlesen....

Einen Stopp sollten Sie an den berüchtigten Stromschnellen im Yukon River, den Five Finger Rapids einlegen. Bei dem historischen Städtchen Dawson City, an der Mündung des Klondike River gelegen, wird noch heute – wie zur Zeit des großen Goldrausches – nach Gold gegraben. Wer möchte, kann an einem freien Claim selber sein Schürferglück beim Goldwaschen versuchen. Weitere Ausflugstipps: der berühmte Bonanza Creek, die Jack London Cabin, Midnight Dome, dem Hausberg von Dawson City, Besuch im DiamondTooth Gerties mit Casino und Cancan- Dance-Girls.Übernachtung im familären B&B von Juliette M.

Minimieren

Tag 5 bis 6
Tok / Alaska (ca. 450km)

Die Weiten Alaskas warten auf Sie! Ihr Weg führt Sie nun heute über den berühmten „Top of the World“ Highway nach Tok in Alaska.

Weiterlesen....

Über der Baumgrenze durchfahren Sie alpine Hochplateaus und es zieht eine hügelige Landschaft mit borealem Nadelwald sowie auch Tundra an Ihnen vorbei. Sonderbar klingende Ortschaften wie Chicken, Action Jackson oder Jack Wade Camp werden Ihnen begegnen. Übernachtung im familären B&B von Bob und Betty.

Minimieren

Tag 6 bis 7
Fairbanks (ca. 325km)

Weiter über den berühmten „Alaska Highway“ bis zu seinem Endpunkt in Fairbanks, der zweitgrößten Stadt Alaskas. Weitere Ausflugstipps:

Weiterlesen....

das Fairbanks Museum, in der El Dorado Goldmine sich beim Goldwaschen zu versuchen, Pioneer Park, das Alaska Dog Mushing Museum. Lassen Sie sich in einem der vielen Restaurants von lokalen kulinarischen Leckerbissen verwöhnen. Probieren sollten Sie auch einmal die Kingcrabs! Übernachtung im Gab Inn & Suites Bed & Breakfast.

Minimieren

Tag 7 bis 10
Denali National Park (ca. 210km)

Über den George Parks Hwy gelangen Sie zum Denali National Park. Mit einem Stopp in Nenana und der Möglichkeit zum Besuch des Alaska Railroad Museums, können Sie gegen Mittag Ihr Ziel erreichen.

Weiterlesen....

Dieser Nationalpark besticht durch die wunderschöne Tundra-Landschaft und die guten Möglichkeiten zur Tierbeobachtung. Auf der Denali Tundra Wilderness Tour, die im Reisepaket mit eingeschlossen ist, können unter anderem Elche, Karibu, Wölfe und Grizzlybären in ihrem natürlichem Lebensraum beobachtet werden. Übernachtung: Denali Classic Cabins

Minimieren

Tag 10 bis 12
Anchorage (ca. 385km)

Auf dem George Parks Hwy führt die Route südwärts nach Anchorage. Alaskas größte Stadt liegt traumhaft eingebunden zwischen Meer und Bergen.

Weiterlesen....

Unterwegs durchfahren Sie atemberaubende Landschaften und es bietet sich ein ständig wechselndes Panorama mit Gletschern in der Ferne und Biberdämmen im nahen Fluss. Besichtigungen: Luftfahrt-Museum, Alaska Native Heritage Centre, das Anchorage Museum of History & Art oder das Alaska Aviation Heritage Museum. Übernachtung im Bed & Breakfast von Zack und Krista.

Minimieren

Tag 12 bis 14
Seward (ca. 205km)

Eine wiederum atemberaubende Strecke bis nach Seward erwartet Sie. Am Ende Ihres Roadtrips kommen Sie in der kleinen Hafenstadt Seward an, welche von den gigantischen Kenai Mountains eingerahmt ist.

Weiterlesen....

Der perfekte Ausgangspunkt für Ausflüge in den Kenai Fjords Nationalpark. Starten Sie zu einer 6-stündigen Bootstour zur Erkundung des Kenai Fjords Nationalparks, wo Sie eine vielfältige Tierwelt wie z.B. Wale, Seelöwen, Seeotter und beeindruckenden Gletscher-Landschaften antreffen. Übernachtung in der Exit Glacier Lodge.

Minimieren

Tag 14 bis 15
Anchorage (ca. 205km)

Mit vielen neuen Eindrücken fahren Sie nun wieder zurück nach Anchorage, um nochmal eine Nacht als Zwischenstation zu verbringen. Gewinnen Sie nochmal ein paar Eindrücke dieser Stadt im hohen Norden.

Weiterlesen....

Übernachtung im Bed & Breakfast von Zack und Krista.

Minimieren

Tag 15 bis 16
Tok / Alaska (ca. 450km)

Die Weiten Alaskas warten heute wieder auf Sie ! Ihr Weg führt Sie nun heute über Palmer, Glennallen und einigen weiteren kleineren „Örtchen“ wieder zurück nach Tok, wo Sie wieder eine Zwischenübernachtung einlegen.

Weiterlesen....

Übernachtung im familären B&B von Bob und Betty.

Minimieren

Tag 16 bis 19
Haines Junction (ca. 470km)

Eine weitere Fahretappe über den Alaska Highway in Richtung Osten beginnt. Der Kluane Nationalpark ist nicht nur der größte Nationalpark Kanadas, sondern hat neben einer vielfältigen Tierwelt auch das größte zusammenhängende Gletschergebiet der Erde, außerhalb von Nord- und Südpol.

Weiterlesen....

Bis heute ist dieser gewaltige Park noch weitestgehend unerschlossen und unberührt. Eine mögliche Attraktion ist die Teilnahme an einem Flug mit dem legendären Buschflugzeug über die imposante Gletscherwelt oder das Einfliegen mit dem Helikopter tief hinein in absolut menschenleeres Gebiet (fakultativ). Viele Touren und Ausflüge stehen zur Verfügung wie z.B. Wander-Trails oder Busch-Wanderungen. Übernachtung in Blockhäusern von Beat und Eva G.

Minimieren

Tag 19 bis 22
Whitehorse

Der Alaska Highway in Richtung Osten führt Sie wieder nach Whitehorse. Die Provinzhauptstadt des Yukon bietet die letzten Tage noch eine Fülle von Möglichkeiten, wie z. B. der längsten hölzernen Lachstreppe der Welt oder des Transportation Museums.

Weiterlesen....

Wer am Ende dieser großen Rundreise mit den vielen frischen Eindrücken jedoch einfach nur Relaxen oder vor der Heimkehr nach Europa noch ein wenig Einkaufen möchte, hat auch dafür ausreichend Zeit und Gelegenheit. Übernachtung im familären Bed & Breakfast von Pamela B..

Minimieren

Ausflüge ab Whitehorse

1. Tagestour und Besuch der alten Küsten-Goldgräberstadt Skagway (ca. 175 km). Einen Halt sollten Sie der Carcross Desert – der kleinsten Wüste der Welt einlegen.

Weiterlesen....

Mit einem „Wau“ werden Sie natürlich auch den Emerald Lake bestaunen. In Skagway haben Sie die Möglichkeit, mit der White Pass & Yukon Railroad eine spektakuläre Bahnfahrt über den berühmt berüchtigten White-Pass zu unternehmen (fakultativ). Besuchen Sie auch das Tor zum Goldrausch und Ausgangspunkt des strapaziösen Chilkoot Trails.

2. Tagesausflug nach Johnson Crossing (ca. 130 km) am Abzweig der Canol Road am Teslin Lake gelegen. Das Gebiet um den Teslin Lake zählt zu den wichtigsten Lachfangstellen im gesamten Yukon. Beim Rückweg fahren Sie bei Jakes Corner über Tagish und Carcross nach Caribou Crossing, um dort der Trading Post and Wildlife Gallery, einem Museum mit Tieren des Yukon einen Besuch abzustatten.

Minimieren

Tag 22
Rückreise

Fahrt zum Flughafen und Abgabe Ihres Mietwagens. Rückflug nach Deutschland

Leistungen

Im Reisepreis enthaltene Leistungen:

  • 21 Übernachtungen in den genannten oder ähnlichen Unterkünften
  • Alle Zimmer mit Dusche/WC, private Zimmer mit Etagendusche (oder wie beschrieben)
  • Seward – Kenai Fjords Tour
  • Denali Tundra Wilderness Tour
  • Whitehorse City Tour mit „Tobi“
  • Straßenkarten
  • Mietwagen Compact, Nissan Versa o. ä. von Alamo/National
  • unbegrenzte Kilometer
  • Gebühr für 1 zusätzliche Fahrer
  • Vollkaskoversicherung ohne Selbstbeteiligung
  • 2 Mio. CAD Haftpflichtversicherung
  • Flughafengebühren
  • Steuern

Im Reisepreis nicht enthaltene Leistungen:

  • Flug
  • Mahlzeiten (außer die oben angegebenen)
  • Nationalpark- und sonstige Eintrittsgelder
  • optionale Ausflüge
  • Trinkgelder
  • Baggage Handling

Weitere Informationen

Anreise
Die Anreise nach Kanada organisieren wir selbstverständlich individuell für Sie. Diese Tour kann auch mit weiteren Unternehmungen kombiniert werden. Ihre persönliche Kanadareise gestallten wir aus einzelnen Bausteinen gerne.

Info zur Fluganreise
Bei den Flügen stehen oft vielfältige Möglichkeiten zur Verfügung.
Gerne bieten wir, nach Absprache mit Ihnen, zu diesem Angebot auch die passenden Flüge an.

Hinweis zu den Unterkünften

Doppelzimmer in Bed & Breakfast’s, Resort, Lodges und Hotels, wie beschrieben. Besprechen Sie mit uns die Unterkünfte, um Ihre individuellen Wünsche zu berücksichtigen.

Info bei 3 oder mehr Reisenden: Oftmals ist in den Unterkünften eine Mehrfachbelegung möglich, so dass alle 3 oder 4 Personen in demselben Gebäude einquartiert werden können. Besprechen Sie mit uns die Unterkünfte, um Ihre individuellen Wünsche berücksichtigen zu können.

Individuelle Verlängerung der Tour ist möglich.

Buchung jetzt anfragen