Auf dem Yellowhead Highway unterwegs – „einer der längsten Highways Kanadas“

Unser Gastautor, der Reiseglobetrotter und Reisejournalist Reinhard Pantke.

„Ist ein bisschen schwierig über 1.000 km in ein paar Zeilen reinzuquetschen …, ich hoffe aber, dass es halbwegs gelungen ist“!

Der Yellowhead Highway ist mit über 2.800 km einer der längsten Highways, einer der längsten Verkehrswege Kanadas und führt vom „regensicheren“ Prince Rupert bis in die Weiten der endlosen Prärielandschaften. Würde man diese Strecke in Europa zurücklegen wollen, dann müsste man von Hamburg nach Gibraltar fahren.

Für viele Reisende sind grade die ca. 1.100 km zwischen Prince Rupert und Jasper eine gute Möglichkeit den oft stärker frequentierten Routen im Süden auszuweichen und einen Vorgeschmack auf die Weiten im Norden Kanadas zu bekommen. Wer die spektakuläre Fahrfahrt zwischen Port Hardy und Prince Rupert erlebt hat, wird schnell bemerken, dass die Entfernungen zwischen Orten hier größer werden und auch mal 150 oder 200 km zwischen Orten oder Tankstellen liegen können. Dichte Regenwälder, urwüchsige Pioniersiedlungen, verträumte Dörfer und imposante First Nation-Siedlungen.

Abenteuerlustige können auch auf den Stewart Cassiar abbiegen, um dem Lockruf des Yukon und von Alaska zu folgen oder von Prince Rupert zu der abgelegenen Haida Gwaii Inselgruppen überzusetzen. Egal ob man die Strecke in drei Tagen oder in drei Wochen fährt, für jeden Geschmack ist hier etwas dabei und vom Kolibri bis zum Grizzlybären kann man mit ein wenig Geduld und Glück alles sehen …

Doch Bilder sagen mehr als tausend Worte. Wer kein einziges Fahrzeug hat, kann die Strecke im Sommer auch mehrmals in der Woche in zwei Tagen mit dem Passagierzug zurücklegen, der bis nach Jasper fährt.

 

Wer jetzt auf den Geschmack gekommen ist, kann uns gern fragen, wir haben für jeden das richtige Road-Abenteuer und buchen alles für Sie, vom Zugticket bis zur Fährpassage!
Wir fügen Bausteine in unsere Selbstfahrer-Mietwagentouren (http://ka24.eu/2v) ein und Sie bekommen IHRE Tour von uns zugeschnitten. Oder soll es ein Camper sein? Wir beraten Sie eingehend und führen Sie an besondere Orte.
Schreiben Sie uns gerne oder rufen Sie uns an …

Bilder und Text: Reinhard Pantke

Buchung jetzt anfragen