Skip to main content

Von den Rockies ans Meer

Erleben sie die Rocky Mountains und die Inseln vor der Westküste Kanadas

Wandern auf den schönsten Routen in Kanadas Westen sowie eine Kanu-Expedition auf eine Insel im Pazifik bilden die Höhepunkte dieser Reise. Von den Bergen zur Küste, von kleinen Siedlungen zu urbanen Metropolen. Diese Reise erleben sie ausschließlich in einer kleinen Gruppe, an nur vier Terminen im Jahr 2019.


Reisebeschreibung


Geführte Tageswanderungen auf ausgewählten, wunderschönen Wandertrails erwarten sie bei dieser Reise. Die Zeltplätze sind zentral gelegen, das Gepäck braucht nie lange Strecken getragen zu werden. Sie werden auf allen Touren von einem erfahrenen Wanderguide begleitet, der ihnen die Schönheiten der Gegend näher bringt.

Über das Wandern auf zwölf Routen hinaus, bleibt ihnen bei dieser Reise ausgiebig Zeit für individuelle Aktivitäten. Erleben sie die Schönheit der Nationalparks in den Rocky Mountains und an der Pazifikküste.

Robert Wassermann
Ihr Kanada Reise Spezialist

+49 7422 242 94 75 
Kontaktformular

Tourkarte

Reisezeiträume


Datum von

Datum bis

Preis

02.06.2019

23.06.2019

Preis p.P. im 2-Personen-Zimmer oder Zelt ab € 2085,- (Frühbucherpreis, gültig bis 31.10.18)
zzgl. Flug, Optionen

30.06.2019

21.07.2019

Preis p.P. im 2-Personen-Zimmer oder Zelt ab € 2085,- (Frühbucherpreis, gültig bis 31.10.18)
zzgl. Flug, Optionen

28.07.2019

18.08.2019

Preis p.P. im 2-Personen-Zimmer oder Zelt ab € 2085,- (Frühbucherpreis, gültig bis 31.10.18)
zzgl. Flug, Optionen

25.08.2019

15.09.2019

Preis p.P. im 2-Personen-Zimmer oder Zelt ab € 2085,- (Frühbucherpreis, gültig bis 31.10.18)
zzgl. Flug, Optionen

-

-

Alle Termine mit garantierter Durchführung !

Reiseverlauf

Tag 1
Calgary

Transfer vom Flughafen zum Hotel. Sie treffen Ihren Reiseleiter und die anderen Teilnehmer zur Vorbesprechung im Hotel.

Tag 2
Banff Nationalpark

Es geht los mit dem Bus Richtung Westen durch das Vorgebirge in die östlichen Ketten der Rockies. Auf einem Zeltplatz (mit Duschen) im Walde des Nationalparks stellen Sie Ihr Zelt für die nächsten beiden Tage auf. Dann machen Sie sich auf zur ersten Wanderung am Minnewanka Lake oder auf einem der vielen Bergpfade. Wanderzeit 2 – 3 Stunden.

Tag 3
Banff Nationalpark

Bei einer ganztägigen Wanderung erleben sie die Höhen der Rockies über der Baumgrenze. Die Wanderung führt über alpine Wiesen zu einem kleinen See und auf die Passhöhe in 2470 Metern Höhe. Nach der Wanderung können sie im Pool mit warmen Schwefelwasser entspannen oder das Zentrum der Stadt Banff erkunden. Wanderzeit: 5 bis 7 Stunden.

Tag 4
Yoho Nationalpark / Lake Louise

Erfreuen Sie sich an der Traumlandschaft und dem Postkartenidyll rund um Lake Louise indem Sie einen 3,5 km lange Pfad mit 400 M Gewinn zum historischen Tea House an einem alpinen See hinaufwandern. Hier lockt eine Auswahl von leichten bis anspruchsvollen Wegen noch ein Stück weiter und höher zu wandern. Zum Beispiel die 15 Km lange Runde in die Ebene der sechs Gletscher, oder ein 2,5 Km langer harter Anstieg mit 515 M Gewinn auf einen Gipfel mit toller Aussicht auf benachbarte Bergspitzen und ferne Landschaften. Der Zeltplatz (mit Duschen) befindet sich unter Kiefern bei dem Bergdorf Lake Louise. Wanderzeit: 3 bis 5 Stunden.

Tag 5
Yoho Nationalpark / Lake Louise

Es erwartet sie die Stadt Golden, B.C. Von hier aus können sie zu einer Wildwasserfahrt auf dem Kicking Horse River starten oder zu einer Wandertour mit spektakulären Aussichten starten. Die Natürliche Brücke, der Emerald Lake sowie die Takakkaw Falls gehören zu den Sehenswürdigkeiten vom Yoho Park. Wanderzeit: je nach Länge der Tour bis zu 6 Stunden.

Tag 6
Jasper Nationalpark

Am Icefield Parkway haben wir für sie mehrere Stopp und kurze Abstecher abseits eingeplant. Erleben sie die mächtigen Columbia Eisfelder, den Bow Summit und den Peyto Lake. Für die nächsten beiden Tage schlagen wir unsere Zelten auf dem mit Duschen ausgestatteten Zeltplatz in der Nähe des Städtchens Jasper auf. Wanderzeit: 2 Stunden.

Tag 7
Jasper Nationalpark

Sie haben die freie Auswahl. Baden, ein Picknick am Pyramide Lake? Oder Reiten, Mountainbiken, mit dem Kanu den See erkunden? Oder fahren sie mit dem Guide zum Maligne Lake und erklimmen Höhen über der Baumgrenze? Entscheiden sie am besten vor Ort. Wanderzeit: 2 bis 6 Stunden.

Tag 8
Jasper Nationalpark

Die Athabasca Wasserfälle sind eine der Sehenswürdigkeiten des Parks. Die Wege bei den Columbia Icefields fangen bei der Baumgrenze an, lohnen sich besonders Dank ihren phantastischen Aussichten auf die Gletscher und umliegende Bergmassive. Zum Abschluss eine 8 Km Wanderung mit 335 M Gewinn in einen Pass auf 2375 M. Dann geht es zurück nach Jasper. Wenn Zeit ist wird der Reiseleiter noch eine Wanderung vorschlagen oder auch eine Fotosafari im Abendlicht.

Wanderzeit 2 - 3 Stunden.

Tag 9
Wells Gray Park

Am Mount Robson, mit 3954 M höchster Berg der kanadischen Rockies, wandern Sie unter riesigen Zedern und Schierlingstannen den 4.5 Km Weg mit 130 M Gewinn zu schönen Kinney See. Über das Columbia Gebirge erreichen sie in diesem Tourabschnitt die Cariboo Berge und den Wells Grey Park. Auf der Fahrt dorthin können sie fakultativ eine Jeep-Safari oder eine Jet-Boat Fahrt buchen. Am Flussufer lassen sich verschiedene Tierarten, unter anderem Schwarz- und Grizzlybären beobachten. Der Zeltplatz mit Duschen liegt direkt am See. Hier können sie ein Boot mieten und ihr Abendessen selbst angeln.

Tag 10
Wells Gray Park

Der Wells Grey Park lädt ein, zum Entspannen am See oder zum Entdecken der spektakulären Wasserfällen. Mit ihrem Guide können sie sogar hinter einen Wasserfall schauen. Alternativ können sie ein Kanu mieten, oder die Gegend hoch zu Pferd erkunden.

Wanderzeit: 2 Stunden.

Tag 11
Cache Creek

Dem Tal des North Thompson Rivers folgend sind Sie bald in der warmen, trockenen Hochebene von B.C. mit dürren Hügeln und spärlichen Kiefernwäldern. Die Stadt Kamloops ist Zentrum der Gegend, hier ist Gelegenheit zum Bummeln und Einkaufen. Zeltplatz (Duschen) ist auf der historischen Hat Creek Ranch, einst ein wichtiges „road house“ zur Versorgung der Goldsucher vor 150 Jahren. Wer nicht sein Zelt aufstellen will kann heute mal in einem Tipi, einer Hütte, oder sogar in einem Planwagen schlafen (fakultativ $45 bis $85). 

Tag 12
Whistler

Durch das Land der Salish Indianer bewegen wir uns auf dem Goldrush Trail, der in den 1850er Jahren des Goldrausches in British Columbia entstanden ist. In der historischen Stadt Lillooet erleben sie die damaligen wilden Zeiten. Entlang der steilen Hänge des Küstengebirges erreichen sie den weltbekannten Skiort Whistler, am Rand  des Garibaldi Parks. Die Stadt Whistler ist ganzjährig ein interessanter Hotspot. Im Schatten uralter Zedern erreichen sie bei einer leichten Wandertour einen schönen See zum Entspannen.

Wanderzeit: 1 bis 2 Stunden.

Tag 13
Whistler

90 Kilometer Wanderwege verbinden den Garibaldi Park rund um den gleichnamigen, 2678 Meter hohen Berg. Von leichten Spaziergängen bis zu anspruchsvollen Trekkingtouren spannt sich der Bogen für den Wanderer. Genießen sie herrliche Landschaften bei Wanderungen mit einer Wanderzeit zwischen 4 und 6 Stunden.

Tag 14 
Vancouver

Am Tag 14 bewegen wir und langsam aber sicher auf die Pazifikküste zu. Das Blau des Howe Sound, das Weiß der Gletscher, die überwältigenden Gipfelpanoramen, die brodelnden Sturzbäche und Wasserfälle werden in Erinnerung bleiben, wenn es durch Dörfer, früher oftmals Holzfällerlager in Richtung Vancouver geht. Vom Hotel in Vancouver Downtown erreichen sie zu Fuss leicht den Canada Place, Chinatown und Gastown.

Tag 15
Sooke

Das Inselabenteuer beginnt mit einer 90 Minuten Fährüberquerung nach die Vancouver Island. In Victoria ein Bummel am betriebsamen und photogenen Innenhafen, Lunch auf eigene Kosten und dann geht es weiter zum Zeltplatz unter Riesenzedern (Duschen) am südlichsten Ende der Insel. Nun besteht eine Auswahl von leichten bis anstrengen Tageswanderungen, oder Picknicks im Sand. Vorgeschlagen ist eine Rundwanderung zuerst hoch über dem wüsten, felsigen Strand mit kleinen Buchten, tiefen Fjorden und allen paar Metern ein neuer überraschend Blick über den wilden Ozean.. Sie haben beste Chance Wale, Seelöwen und Adler zu sehen. Dann geht es bergauf in die bewaldeten Hügel und zurück zum Ausgangspunkt. Abendessen am Lagerfeuer und hoffentlich wieder einer der spektakulären Sonnenuntergänge. Wanderzeit 2 - 3 Stunden. 

Tag 16
Sooke

Der Reiseleiter schlägt einen Abstecher in ein weiteres Naturschutzgebiet vor. Hier hat über Jahrtausende das tosende Wasser des Sooke Rivers tiefe Löcher und Höhlen in die Felsen gefressen. Nichts fließt in einer geraden Linie zwischen Klippen, Stromschnellen, Wasserfällen und Felsüberhängen. So viele erstaunliche Fotomotive und so viele unwahrscheinlich tolle Badelöcher entlang dem ganzen Fluss. Hier ist auch Start einer etwas anspruchsvolleren Wanderung (13 Km retour mit 420 Höhenmetern) zu zwei einsamen Bergseen. Wanderzeit 3 - 4 Stunden. 

Tag 17
Parksville

Ein Stopp und Abstieg zur Botanical Beach mit einer ganz einzigartigen Gezeitenzone und dem größten und vielfältigsten Reichtum an Pflanzen und Tieren entlang der kanadischen Pazifikküste. Den Strand bewachen phantastischen geologischen Formationen aus Schiefer und Quarz. Auf der Fahrt zur Ostseite der Insel lädt ein schöner See zur Mittagspause ein. Der Zeltplatz (Duschen) für heute und morgen mit weitem Badestrand und uraltem Wald von Douglasien ist nicht weit von der Stadt Parksville. Wanderzeit 2 - 4 Stunden.

Tag 18
Parksville / Strathcona Park

Ein besonderes Erlebnis sind Wanderungen im Zentrum von Vancouver Island. Der Strathcona Park ist ein Paradies für Wanderer, die die Einsamkeit suchen. Bei Mount Washington erreichen sie nach einer schönen Wanderung das "Verbotene Plateau" mit einem herrlichen Panoramoblick. Wanderzeit: 5 Stunden.

Tag 19
Tofino / Vargas Island

Ozeantauglich sind die Kajaks, mit denen sie die stillen Buchten des Clayoquot Sound erkunden. Beeindruckend auch die Wälder, die den Sound säumen. Die Tour ist für alle geeignet, auch ohne Kajakerfahrung. Die Route wird je nach Grad, ob Anfänger oder Experte geplant, sie fahren im 2-Personen-Kajak. Jeweils 6 Paddler werden von einem Guide begleitet. Ein Zodiak Boot liefert die Ausrüstung nach, dies können auch Personen nutzen, die nicht mit dem Kajak auf's Wasser möchten. Auf Vargas Island bauen sie am Strand ihr Zelt auf.

Tag 20
Tofino / Ucluelet

Nach dem Frühstück geht es mit dem Kajak Guide wieder auf's Wasser. Vorbei an Stubbs Island geht es zurück nach Tofino. Am Nachmittag besteht die Gelegenheit zu einem Abstecher in den Pacific Rim Nationalpark. In Tofino und Ucluelet bietet sich ein Bummel an, Kunstwerk und Souvenirs lokaler Künstler kann erworben werden. Fakultativ können sie einen Ausflug zur Bären- oder Walbeobachtung machen. Wer möchte kann sich im Surfen versuchen. Wanderzeit 1.5 bis 4 Stunden.

Tag 21
Victoria und Vancouver

Über Cathedral Grove mit impossanten Zedern und Douglasien geht es zurück nach Victoria. Mit der Fähre fahren wir nach wunderschönem Aufenthalt auf Vancouver Island zurück nach Vancouver. Am späten Nachmittag checken wir ins Flughafen Hotel ein.

Tag 22
Vancouver

Mit dem hoteleigenen Bus erreichen sie den Flughafen Vancouver.


Leistungen


Folgende Leistungen sind im Reisepreis der Kleingruppenreise enthalten:

  -  alle Transfers
  -  3 Übernachtungen in Hotels
  -  sonst in geräumigen 2-Pers. Zelten
  -  Willkommensgeschenk
  -  alle Camping Mahlzeiten von Lunch 2. Tag  bis Lunch 21. Tag
  -  Koch- und Essensutensilien
  -  Camping Ausrüstung (außer Schlafsack)
  -  Hartschaum Unterlage
  -  Eintritt zu den Nationalparks
  -  Camping Gebühren
  -  2 Tage mit Ozean Kajak
  -  Fähren wie erwähnt
  -  deutschsprachiger Guide


Folgende Leistungen sind im Reisepreis der Kleingruppenreise nicht enthalten:

  -  persönliche Ausrüstung
  -  alkoholische Getränke
  -  Abendessen/Frühstück in den Hotels am 1., 15. und 21. Tag
  -  Lunch in Victoria
  -  Trinkgeld
  -  Schlafsack
  -  Mountainbike Miete etwa $ 60,–
  -  Wildwasserfahrt etwa $ 175,–
  -  1 Stunde Jet Boot Safari $ 95,–
  -  Jeep Safari $ 130,–

Weitere Informationen


Hotelübernachtungen
1.   Tag - Acclaim Hotel, Calgary Airport
15. Tag - Empire Landmark, Vancouver Downtown
22. Tag - Sandman-Hotel, Vancouver Airport

Dauer der Tour:   22 Tage

Teilnehmerzahl:   Maximal 12 Personen

Anforderungen
Das Pensum bei den Wanderungen wird auf die Fähigkeiten der Teilnehmer angepasst. Die Wanderungen werden mit leichtem Tagesrucksack absolviert.  

Buchung jetzt anfragen