Skip to main content

Im Land der Goldsucher, Cowboys und Bären

20- tägige Mietwagen-Selbstfahrertour durch Westkanada


Reisebeschreibung

Abseits der Hauptstraßen das ganz persönliche Abenteuer erleben - Cariboo Chilcotin Coast

Sie lieben das Gefühl von Weite, den Duft der Wälder und die Stille der Morgendämmerung? Sie gehen gerne Touristenansammlungen aus dem Weg? Sie genießen grandiose Natur und spüren den Schauer über dem Rücken, bei der der Beobachtung von Grizzlies beim Lachsfang?.... You're welcome - in der Cariboo Chilcotin Coast Region.

Robert Wassermann
Ihr Kanada Reise Spezialist

+49 7422 242 94 75 
Kontaktformular

Tourkarte

Reisezeiträume


Datum von

Datum bis

Preis

Jederzeit möglich

-

Pro Person im Doppelzimmer ab € 2.675,– (ohne Flug)
inkl. Mietwagen, Unterkünfte, Fähre

Reiseverlauf

Tag 1 bis 2
Vancouver

Flug nach Vancouver. Übernahme Ihres Mietwagens am Flughafen und Check In in Ihre gebuchte Unterkunft. Lassen Sie Ihren ersten Abend bei einem gemütlichen Abendessen, z.B. in der Granville Street in Vancouver Downtown, ausklingen. 

 

 

Tag 2 bis 4
Whistler (ca. 130 km)

Das Bergstädtchen Whistler ist bekannt durch seine Skigebiete, welche die besten in Nordamerika sind und seit der Olympiade 2010 weiteren Bekanntheitsgrad erlangten. Auch im Sommer ist Whistler sehr beliebt, z.B. für seine Downhill-Abfahrten, aber auch für seine Lage inmitten der kanadischen Küstenbergregion. Dies macht sich auch deutlich an dem touristischen Flair un den entsprechenden Besucherzahlen. Übernachtung in einem gemütlichen B&B oder in einem guten 4* Hotel in Whistler. 

Tag 4 bis 7
Canim Lake - Cariboo Region (ca. 355 km)

Von 100 Mile House aus fahren Sie nach Osten Richtung Canim Lake. Über einsame Straßen, vorbei an zerfallenen Hütten aus längst vergangenen Zeiten, tauchen Sie ein in die Ruhe und Beschaulichkeit der Cariboo Region. Halten Sie Ausschau nach Rehen oder Schwarzbären am Wegesrand. Genießen Sie die Weite, Ruhe und unbeschreiblich schöne Natur der Cariboo Region. Aktivitäten wie Kanu fahren, Reiten, Angeln, Quad-Fahren, Biken und Wandern stehen sicherlich auf Ihrem Tagesplan. Sie übernachten in der Kayanara Guest Ranch, eine deutschsprachige Gästeranch. Hier stehen Ihnen urige Blockhäuschen, aber auch ein klassiches B&B Zimmer zur Verfügung. 

Tag 7 bis 10
Kleena Kleene - Open Ranch-Land - Land der Cowboys (ca. 400 km)

Über den Fraser River hinweg fahren Sie in Richtung Bella Coola. Hier begegnen Ihnen nur wenige Fahrzeuge. In Riske Creek lohnt sich ein Abstecher zum Farwell Canyon. Eine spektakuläre Landschaft aus Sanddünen, durchquert vom Chilcotin River, erwartet Sie hier. Weiterfahrt in Richtung Tatla Lake zu Ihrer Ranch/Lodge in Kleena Kleene. Ranch Abenteuer pur erwartet Sie die nächsten Tage. Das Outdoor-Angebot auf der Ranch ist unendlich. Wandern, Angeln, Kanu fahren, Reiten oder einfach nur abschalten und den Sonnenuntergang genießen. Sie übernachten in gemütlichen Cabins. Auf der Ranch werden Sie mit Vollpension versorgt. 

Tag 10 bis 12
Bella Coola (ca. 180 km)

Heute erwartet Sie die Fahrt über den spektakulären Heckman Pass "The Hill". Ein unbefestigtes Stück Straße, das von den Einwohnern der Gegend gebaut wurde, um Bella Coola am Pazifik mit dem Landesinneren zu verbinden. 18% Gefälle und befestigte Randstreifen lassen die Fahrt abenteuerlich erscheinen. Aber selbst LKW, Busse und große Wohnmobile überqueren diesen Pass ohne Probleme. Doch zuvor können Sie einen Zwischenstopp am Nimpo Lake einlegen und mit Tweedsmuir Air einen unvergesslichen Flug über die Coast Mountains unternehmen. Eine Stunde gibt Ihnen das Gefühl unberührten Berggipfeln, Gletschern und Bergssen nahe zu sein. Übernachtung in der Bella Colla Mountain Lodge. 

Tag 12
West Coast Passage von Bella Coola nach Port Hardy

Die "kleine Schwester" der berühmten Inside Passage an Kanadas Westküste - Ebenso wie die berühmte Inside Passage führt Sie die Fährfahrt über der Discovery Coast Passage entlang der kanadischen Westküste. Vorbei an vorgelagerten Inseln tief hinein in den fjordartigen Arm der pazifischen Küstengewässer. Durch die Nähe zum Land in der unzugänglichen Natur haben Sie häufig die Möglichkeit Tiere und Landschaft vom Schiff aus zu beobachten. Die Verbindung kann in den Sommermonaten in wechselnder  Richtung genutzt werden. 

Tag 12 bis 13
Port Hardy

Nach Ankunft im Hafen, Fahrt zu Ihrer gebuchten Unterkunft und Check-In in Ihrem gebuchten Hotel. Lassen Sie Ihren ersten Abend auf Vancouver Island bei einem gemütlichen Abendessen ausklingen. 

Tag 13 bis 16
Campbell River (ca. 220 km)

Heute ist Ihr Ziel Campbell River an der Ostküste Vancouver Island. Campbell River ist das Zentrum für Outdoor-Aktivitäten auf Vancouver Island (Wandern, Klettern, Tauchen, Kayaking und vieles mehr) und selbst Gäste, die 2 Wochen vor waren fanden, dass die Zeit nicht ausgereicht hat, um alles zu unternehmen was Sie empfohlen bekommen haben. Je nach Jahreszeit der Reise empfehlen wir Ihnen eine Grizzly Safari oder eine Whale-Watching Tour im Voraus bei uns zu buchen. Sie übernachten im deutschsprachigen Gästehaus von Jürgen in Campbell River. 

Tag 16 bis 17
Victoria (ca. 270 km)

Vorbei an beschaulichen kleinen Ortschaften und Städtchen bietet die heutige Fahrt in Richtung Süden herrlichen Landschaftseindrücke und fantastische Blicke entlang der Küste. Bei genügend Zeit sollten Sie noch einen Abstecher in Richtung Port Alberni zum Cathedral Cove Park einplanen. Über 800 Jahre alte Douglas-Fichten sind hier zu bestaunen. Ein Stopp in Chemainus mit den vielen Wandmalereien ist unbedingt zu empfehlen. In Victoria angekommen, beziehen Sie Ihr Hotel. Victoria ist auch gleichzeitig die Hauptstadt von British Columbia. Erleben Sie das "London" von Kanada mit seinem ganz besonderen Flair. Sie werden beeindruckt sein. Übernachtung in einem Mittelklassehotel im Herzen von Victoria. 

Tag 17-20
Vancouver (ca. 100 km)

Ganz langsam neigt sich Ihre Reise schon dem Ende zu. Nach knapp 30 km wir die Fährstation bei Sidney erreicht, die Sie wieder auf das nordamerikanische Festland bringt. Diese kleine "Kreuzfahrt" schlängelt sich vorbei an vielen Inseln bis zur Anlegestelle in Vancouver-Tsawassen. Am Fährterminal angekommen, gelangen Sie mit einer kurzen Fahrt zur Ihrer gebuchten Unterkunft. 
Vancouver, die auch "Perle am Pazifik" genannt wird und eine der lebenswertesten Städte der Welt ist, wird Sie mit Ihrem internationalen Stadtbild begeistern. Der Stanley Park mit seinen Totempfählen, das historische Viertel Gastown, Chinatown und Granville Island, sind nur einige Höhepunkte. Sie übernachten in einem familiären B&B in Richmond. Natürlich ist aber auch ein Downtown Hotel möglich. 


Leistungen


Die folgenden Leistungen sind im Reisepreis der Mietwagenrundreise enthalten:

  -  19 Übernachtungen in den genannten oder ähnlichen Unterkünften
  -  alle Zimmer mit Dusche/WC (oder wie beschrieben)
  -  Fährfahrt Bella Coola - Port Hardy
  -  Straßenkarten
  -  Mietwagen - Compact Klasse
  -  unbegrenzte Kilometer
  -  Gebühr für beide Fahrer
  -  1. Tankfüllung
  -  Vollkaskoversicherung ohne Selbstbeteiligung
  -  1 Mio. CAD Haftpflichtversicherung
  -  Flughafengebühren
  -  Steuern


Die folgenden Leistungen sind im Reisepreis der Mietwagenrundreise nicht enthalten: 

-  Flug 
-  Mahlzeiten (außer die oben angegebenen) 
-  Nationalpark- und sonstige Eintrittsgelder 
-  Fähre Victoria - Vancouver
-  optionale Ausflüge 
-  Trinkgelder 
-  Baggage Handling

 

 

Weitere Informationen


Verlängerung oder Verkürzung der Tour:

Jederzeit kann die Tour individuell verändert werden. Gerne passen wir die Tour flexibel an Ihre Wünsche an.

 

 

Buchung jetzt anfragen