Skip to main content

Naturschönheiten Ostkanadas

Natur pur - und kulturelle Highlights

Robert Wassermann
Ihr Kanada Reise Spezialist

+49 7422 242 94 75 
Kontaktformular

Reisebeschreibung

16-tägige Mietwagenrundreise zu den Naturschönheiten Ontarios und Quebecs


Reisezeiträume


Datum von

Datum bis

Preis

jederzeit

Preis p.P. im Doppelzimmer ab € 2399,–
zzgl. Flug

Reiseverlauf

Tag 1 bis 2
Montreal

Ankunft in Montreal, Übernahme Ihres Mietwagens und Fahrt zu Ihrer Unterkunft. Lassen Sie den ersten Abend in Kanada bei einem gemütlichen Abendessen ausklingen. 

Tag 2 bis 4
Park Grands Jardins (ca. 380 km)

Schon im frühen 20. Jahrhundert war diese Gegend bekannt für seine unglaublichen Angelmöglichkeiten. Besucher sind von den Teppichen aus Bodenflechten und der außergewöhnlichen arktischen Vegetation immer wieder begeistert. Daher ist auch der Name Grand Jardins - "großer Garten" entstanden. Heute wird der Park nicht nur von Anglern, sonders auch von Wanderern, Campern und anderen Urlaubern besucht. Der Park hat das Privileg, eine der Kernzonen von der Charlevoix Biosphärenreserve zu sein, das von der UNESCO ausgezeichnet ist. Sie übernachten in einem Ferienhäuschen im Park Grands Jardins. 

Tag 4 bis 5
Tadoussac (ca. 140 km)

Die Fahrt führt Sie entlang des St. Lorenz mit herrlichen Landschaftsimpressionen. Tadoussac ist inzwischen sehr berühmt und einer der besten Walbeobachtungsplätze der Welt. An der Mündung des Saguenay Flusses ist u.a. eine etwa 500 Exemplare zählende Belugapopulation ansässig. Auch lassen sich Buckelwale, Finnwale, Zwergwale und Blauwale je nach Jahreszeit bei einer Bootstour beobachten. Tadoussac ist einer der ältesten Sidlungen in Ost-Kanada inmitten eindrucksvoller Natur. Sie übernachten in einer gemütlichen Auberge in Tadoussac. 

Tag 5 bis 7
Parcs National de la Gaspesie (ca. 390 km)

Mit der Fähre überqueren wir den St. Lorenz Strom um auf die andere Seite des Flusses zu gelangen. Weiter führt Sie Ihre Fahrt entlang des St. Lorenz Stroms bis zum Gaspesie Nationalpark. Der Park beherbergt 25 Berge über 1000 Meter hoch, die einzige Karibu Herde südlich des St. Lorenz, ein große Elchpopulation, arktisch-alpine Flora und spektakuläre Landschaften. Beobachten Sie bei einer gemütlichen Wanderung durch den Park die dort angesiedelte Tierwelt sowie einmalige Pflanzen. Sie übernachten auch hier in einem Ferienhäuschen direkt im Park. 

Tag 7 bis 8
Quebec City (ca. 535 km)

Das heutige Ziel Ihrer Reise ist eine ganz besondere Stadt in der Provinz Quebec, dich auch Hauptstadt der Provinz ist. Quebec City, die charmante Stadt am St. Lorenz Fluss deren Flair und Architektur mehr an Europa, dabei vor allem an Frankreich erinnert, als an Nordamerika, wird Sie beeindrucken. Die "Wiege Neu-Frankreichs", wie es aus den Geschichtsbüchern hervorgeht, feierte am 03. Juli 2008 ihren 400. Geburtstag. Die sehr schöne, historische Altstadt wurde im Jahre 1985 zum Weltkulturerbe durch die UNESCO erklärt. In der Sprache der Algonquin-Indianer bedeutet KEBEC- "der Ort, wo sich der Fluss verengt". Diese großartige Lage war von Anfang an der Namensgeber für die Stadt. Übernachtung in einem Mittelklassehotel in der Altstadt. 

Tag 08 bis 10
Mauricie Nationalpark (ca. 205 km)

Ca. 2 Stunden von Quebec City entfernt, liegt der Mauricie Nationalpark. Die ursprüngliche und unberührte Landschaft ist beeindruckend. Entdecken Sie große Seen oder kleine Teiche, weite Wiesenregionen, Mischwälder, wunderschöne Blumenvielfalt und zahlreiche Wanderwege. Ihre Lodge liegt direkt an einem See, eingebettet in die wunderschöne Natur des Nationalparks. Die Lodge „La Sacacomie, ein Hotel im Blockhaus Stil erbaut, begrüßt Sie in Saint-Alexis-des Monts. Entspannende Momente verspricht das GEOS Spa Sacacomie mit einem Whirlpool, einem Pool, einem Dampfbad, einem Kältebad und einer Sauna im Innenbereich. Im Außenbereich befinden sich 2 Whirlpools und ein Erholungsbereich mit einem Kamin. Außerdem können Sie sich bei einer Massage verwöhnen lassen. (ca. 40,- CAD pro Person).
Die Wanderwege am Hotel eignen sich hervorragend zum Wandern. Auf dem See Sacacomie am Hotel können Sie Kanu und Kajak fahren sowie schwimmen. Folgende Ausflüge sind ab der Lodge möglich: Bieberbeobachtung, Schwarzbärenbeobachtung.

Tag 10 bis 12
Mont Tremblant

Fahrt vorbei an Montreal bis nach Mont Tremblant am Rande des Nationalparks. Check-In in Ihrem gebuchten Hotel. Der Nationalpark Mont-Tremblant liegt rund zwei Autostunden nördlich von Montreal am namensgebundenen Mont Tremblant. Der Park ist der größte und älteste Nationalpark Quebecs. Viele verschiedene Tier- und Pflanzenarten schließen sich hier zu einem einmaligen Ökosystem zusammen. Zu den heimischen Tieren zählen Wölfe, Elche sowie weitere 38 Säugetiere und 194 Vogelarten. Auf dem Gebiet gibt es über 400 Seen, die zum Kanu- und Wassersport einladen. Daneben können Sie hier auch Wandern, Radfahren oder klettern. Ein ganz besonderes Highlight ist der Via ferrata du Diable, ein Wanderweg, der eine Kombination aus Wandern und Klettern darstellt. Hier laufen Sie gesichert an einem Stahlseil an der Steilwand des Vache Noir Fels entlang und können den Nationalpark aus 200 Metern Höhe überblicken. Übernachtung in einem Mittelklassehotel. 

Tag 12 bis 15
Rice Lake - Erholung pur (ca. 420 km)

Fahrt vorbei an Kanadas Hauptstadt Ottawa. Auf einem 96 Hektar großem Grundstück am Ufer des Rice Lake in Keene, Ontario, empfängt Sie das Elmhirst Resort. Freuen Sie sich auf Ausflüge mit dem Wasserflugzeug, ein eigenes Restaurant und einen Weinkeller. Die Ferienhäuser sind mit kostenfreiem WLAN ausgestattet. Entspannen Sie sich auf der privaten Außernterrasse oder im Whirlpool. Die Küchenzeile verfügt über Herdplatten, einen großen Kühlschrank und eine Geschirrspülmaschine. Geführte ATV- und Motorschlitten-Touren werden im Elmhirst's angeboten. Auch ein Kajak- und Bootsverleih steht Ihnen zur Verfügung. Auf dem Gelände verlaufen Rad- und Wanderwege sowie Loipen. Frisch geerntetes Bio-Gemüse gehört zu den Zutaten, die Sie im Hearthside Dining Room genießen. Das The Wild Blue Yonder Pub bietet eine ungezwungene Atmosphäre, Mahlzeiten und eine Bar mit vollem Service. 

Tag 15 bis 16 
Niagara Fälle - Toronto (ca. 280 km)

Bevor sich Ihre Kanadareise auch schon wieder dem Ende zuneigt, besuchen Sie heute die gewaltigen Niagara Fälle. Besuchen Sie auch die Ortschaft Niagara on the Falls und eines der Weingüter der Region, die besonders für Ihre Eisweine bekannt ist. Nach einem ausgiebigen Aufenthalt, fahren Sie weiter in eine der schönsten Metropolen Kanadas, nach Toronto. Übernachtung in einem Mittelklassehotel in Toronto. 


Leistungen


Folgende Leistungen sind im Reisepreis enthalten: 

  • 15 Übernachtungen in den genannten oder ähnlichen Unterkünften
  • Alle Zimmer mit Dusche/WC (oder wie beschrieben)
  • Straßenkarten
  • Mietwagen Compact, Nissan Versa o.ä.
  • unbegrenzte Kilometer
  • Gebühr für bis zu 3 zusätzliche Fahrer
  • 1. Tankfüllung
  • Vollkaskoversicherung ohne Selbstbeteiligung
  • 1. Mio. CAD Haftpflichtversicherung
  • Flughafengebühren
  • Steuern

Folgende Leistungen sind im Reisepreis der Kleingruppenreise nicht enthalten: 

  • Flug
  • Mahlzeiten (außer die, die oben angegeben sind)
  • Nationalpark- und Eintrittsgelder
  • Fährüberfahrten
  • Einweggebühr für den Mietwagen
  • optionale Ausflüge
  • Trinkgelder

 

 

Weitere Informationen

Natürlich können wir diese Reise individuell nach Ihren Vorstellungen verändern, verlängern oder verkürzen. 


Buchung jetzt anfragen