Wildnis-Feeling, Lodge und Wander-Abenteuer

Wildnis-Feeling, Lodge und Wander-Abenteuer

22- tägige "intensiv"-Mietwagen-Selbstfahrertour durch Westkanada

Reisebeschreibung

Ihr persönliches Abenteuer in der kanadischen Wildnis, meist weit abseits der Hauptstraßen.
Erleben Sie die wilde Natur im Norden von British Columbia. Lassen Sie Ihre Seele an einem der vielen Seen baumeln, bestaunen Sie Bären, Elche oder auch Karibus in der kanadischen Wildnis.

Reisezeitraum und -information

ab € 4420

Pro Person im Doppelzimmer (ohne Flug) inkl. Mietwagen, Unterkünfte, geführte Touren

Buchung jetzt anfragen

Reiseverlauf

1.-3. TAG: VANCOUVER

Flug nach Vancouver, Übernahme Ihres Mietwagens am Flughafen und Check In in Ihrem gebuchten B&B in Richmond. Lassen Sie den ersten Abend bei einem gemütlichen Essen ausklingen. Am nächsten Vormittag erwartet Sie bereits unser Reiseleiter Markus für eine private, ca. 4-5 stündige, City Tour in Vancouver.

Weiterlesen....

Entdecken Sie die Attraktionen der Mega-Metropole und lernen Sie diese fantastische Stadt bei der Stadtführung näher kennen.

Minimieren

3.-6. TAG: WELLS GRAY PROVINCIAL PARK
(ca. 560 KM)

Fahrt über Whistler und Lillooet bis nach Clearwater. Ihr Ziel ist heute das Naturparadies, der Wells Gray Park. Der Wells Gray Park ist noch einer der Geheimtipps Westkanadas. Wenige Besucher und tiefe Wildnis erwarten Sie hier. Erleben Sie spektakuläre Wasserfälle und Flüsse wie z.B. die Helmcken Falls.

Weiterlesen....

Tauchen Sie ein in die unberührte Natur des Wells Gray Parks und seien Sie achtsam, vielleicht entdecken Sie Bären, Elche oder auch Wölfe. Die unberührte Natur des Parks ermöglicht Ihnen tolle Wanderungen, abenteuerliche Rafting Touren und spektakuläre Naturschauspiele. Sie übernachten in Clearwater, am Eingang zum Wells Gray Park, in einem gemütlichen Blockhaus (Chalet).

Minimieren

6.-9. TAG: CANIM LAKE – CARIBOO REGION
(ca. 140 KM)

Von Clearwater aus fahren Sie nach Westen Richtung Canim Lake. Über einsame Landstraßen vorbei an zerfallenen Hütten aus längst vergangenen Zeiten, tauchen Sie ein in die Ruhe und Beschaulichkeit der Cariboo Region. Halten Sie Ausschau nach Rehen oder Schwarzbären am Wegesrand.

Weiterlesen....

Genießen Sie die Weite, Ruhe und unbeschreiblich schöne Natur der Cariboo Region. Aktivitäten wie Kanu fahren, Reiten, Angeln, Quad-Fahren, Biken und Wandern stehen sicherlich auf Ihrem Tagesplan. Sie übernachten in der Kayanara Guest Ranch, eine deutschsprachige Gästeranch. Hier stehen Ihnen urige Blockhäuser, aber auch klassische B&B Zimmer zur Verfügung.

Minimieren

9.-11. TAG: QUESNEL (ca. 240 KM)

Heute führt Sie Ihre Etappe in den Norden von British Columbia bis nach Quesnel, Ausgangspunkt für einen Ausflug nach Bakerville, in dem die einstige Goldgräberatmosphäre noch gut zu erkennen ist. Das Städtchen, das die Siedlungen
der Goldsucher während des Cariboo-Goldrausches um Mitte der 1860er Jahre mit den Orten am südlichen Fraser River verband, liegt am Ende des Alexander MacKenzie Heritage Trail.

Weiterlesen....

Bei genügend Zeit können Sie noch weiterfahren bis nach Barkerville (ca. 80 km) in das einstige Museums-Goldgräberstädtchen, das um 1850 die größte Stadt nördlich von San Francisco war. Hier können Sie das Leben zur damaligen Zeit erleben. Während den Sommermonaten stellen Laienschauspieler und Mitarbeiter das Leben von damals real nach. Auch eine Fahrt mit einer „richtigen“ Postkutsche ist möglich. Sie übernachten in einem Mittelklassehotel in Quesnel.

Minimieren

11.-15. TAG: WILDERNESS LODGE AM CHUCHI LAKE (ca. 410 KM)

Ihre heutige Etappe führt Sie noch weiter in den Norden von British Columbia. Über Prince George und Vanderhoof erreichen Sie Fort St. James. Ihr erstes Etappenziel. In Fort St. James erwartet Sie Ihr Gastgeber Daniel. Weiterfahrt mit seinem Jeep auf einer Gravel Road bis zur Wilderness Lodge am Chuchi Lake. (Dauer ca. 2 Stunden). Der See und die Lodge befinden sich nordwestlich von Prince George. Am Abend in gemütlicher Atmosphäre am Lagerfeuer oder Kamin kann man sich von einem erlebnisreichen Tag erzählen.

Weiterlesen....

Ob mit einem Quad durch die Wildnis zu fahren, mit dem Kanu in unberührte Gegenden vorstoßen oder beim Angeln des eigenen Abendessen, ein Urlaub am Chuchi Lake mit Daniel bleibt unvergesslich. Egal ob Sie wilde Tiere wie Bären, Elche und Biber beobachten, bei einer Wanderung die Wildnis erforschen oder beim Besuch eines kleinen Tals mit Goldgräber-Atmosphäre Ihr Glück beim Goldwaschen versuchen. Es wird zum Erlebnis! Es ist aber auch möglich eine mehrtägige Kanutour zu unternehmen oder sich bei absoluter Ruhe und garantiert ohne Massentourismus zu erholen.

Minimieren

15.-17. TAG: JASPER (ca. 660 KM)

Daniel fährt Sie am frühen Morgen über die Gravel-Road zurück nach Fort St. Johns zu Ihren Auto. Weiter geht Ihre Fahrt über Prince George und Valemount bis nach Jasper. Nehmen Sie sich unbedingt Zeit für einen Stopp am Mount Robson, die höchste Erhebung der kanadischen Rockies.

Weiterlesen....

In der Umgebung von Jasper erkunden Sie die Schönheiten dieses Nationalparks. Besuchen Sie den spektakulären Maligne-Canyon und den wunderschönen Maligne-Lake. Hier empfiehlt es sich, eine der beliebten Bootsfahrten zu machen, Kanu zu fahren oder zu wandern. Ebenso sollten Sie die brausenden Athabasca Wasserfälle nicht auslassen. Sie wohnen in urigen Cabins bei Jasper.

Minimieren

17.-20. TAG: GOLDEN (ca. 310 KM)

Die Traumstraße der kanadischen Rockies, der Icefield Parkway, mit vielen faszinierenden Ausblicken erwartet Sie heute! Einer der besonderen Höhepunkte auf dieser Strecke ist das Columbia Icefield. Viele Eindrücke der gewaltigen und wunderschönen Berglandschaft der Rocky Mountains werden diese Fahrt zu einem unvergesslichen Erlebnis machen.

Weiterlesen....

Innerhalb der nächsten Tage werden Sie die überwältigende Landschaft der südlichen kanadischen Rocky Mountains in aller Ruhe genauer erkunden können. Dabei bieten sich Ihnen am Lake Louise, Moraine Lake, Emerald Lake und an den Takakkaw Wasserfällen atemberaubende Naturschauspiele. Sie wohnen in der Lodge von Lynn und Sigi bei Golden.

Minimieren

20.-22. TAG: SUNDRE (ca. 320 KM)

Ihre letzte Etappe auf der Reise führt Sie heute in eine weitere grandiose Berglandschaft der Rocky Mountains. Der Umweg von rund 100 km auf einem Teil des berühmten Icefield Parkway lohnt sich allemal. Ebenso die Landschaftskulissen nach dem Abzweig bei Saskatchewan Crossing in Richtung Rocky Mountain House und weiter in das „Voralpenland“ der Rockies bis in die Nähe von Sundre, etwa 1,5 Stunden nordwestlich von Calgary. Suchen Sie Ihr exklusives Kanadaerlebnis ohne Menschenmassen?

Weiterlesen....

Entdecken Sie die Wildnis auf dem Rücken eines Pferdes oder etwas gemütlicher in einem Planwagen. Haben Sie Lust auf einen wilden Ritt in einem Schlauchboot?  Rodeos wie die Calgary Stampede oder regionale Rodeos, die ab Mitte Mai fast an jedem Wochenende stattfinden, können problemlos innerhalb 1 – 1.5 Stunden Fahrt erreicht werden.
Sie wohnen in einer sehr gemütlichen und persönlich geführten Blockhausanlage. Die Unterschiedlichen Cabins sind umgeben von zahlreichen Bäumen. Diese Unterkunft zur Selbstverpflegung bietet seinen Gästen zum Beispiel ausgiebige Wanderungen oder eine Angeltour sowie eine Sauna.

Minimieren

22. TAG: RÜCKREISE

Nach einer erlebnisreichen Stadtführung mit Manuel in Calgary fahren Sie zum Flughafen. Abgabe Ihres Mietwagens und Rückflug nach Deutschland.

Leistungen

Im Reisepreis enthaltene Leistungen:

  • 21 Übernachtungen in den genannten oder ähnlichen Unterkünften
  • Alle Zimmer mit Dusche/WC
  • Private City Tour in Vancouver
  • Lodge-Aufenthalt am Chuchi Lake mit 2 geführten Tagestouren und Vollpension
  • Private City Tour in Calgary
  • Straßenkarten
  • Mietwagen Compact
  • Unbegrenzte Kilometer
  • Gebühr für beide Fahrer
  • 1. Tankfüllung
  • Vollkaskoversicherung ohne Selbstbeteiligung
  • 1 Mio. CAD Haftpflichtversicherung
  • Flughafengebühren
  • Steuern

Im Reisepreis nicht enthaltene Leistungen:

  • Flug
  • Mahlzeiten (außer die oben angegebenen)
  • Nationalpark- und sonstige Eintrittsgelder
  • Optionale Ausflüge
  • Trinkgelder
  • Baggage Handling
  • Reiserücktrittsversicherung
  • Benzin
  • ETA (Einreisegenehmigung)

Verlängerung oder Verkürzung der Tour:

Jederzeit kann die Tour individuell verändert werden.

Gerne passen wir die Tour flexibel an Ihre Wünsche an.

Buchung jetzt anfragen