Winter im wunderschönen Quebec/Ostkanada. Husky Touren, Icefishing, Snowmobiling….

Wir in Kanada…

Diesen Winter durfte ich im Rahmen einer Info-Reise in das wunderschöne Ostkanada reisen. In kleinen Gruppen haben wir die Umgebung von Montreal bis zum Mont Tremblant erkundet. Außerdem machten wir Husky Touren, Icefishing und Tubing. Mein persönliches Highlight war das Snowmobile-Fahren durch traumhafte Landschaften, über zugefrorene Seen und meter hohen Schnee.

Wir  durften von der Auberge du Lac Morency aus eine Hundeschlitten Tour machen. Es war toll, durch die Landschaft zu brausen und die eifrigen Tiere zu erleben. Mittagessen haben wir im Manon´s Shack genossen, einem traditionellem Mittagessen, bevor wir in das kleine Dorf Saint-Sauveur mit einer schönen Kirche fuhren. In einer kleinen Brauerei durften wir Abendessen.
Am anderen Morgen haben wir unsere Unterkunft “Auberge du Lac Morency“ verlassen, um in den Mont-Tremblant National Park weiterzufahren. Eine 2 Stündige Schneeschuhwanderung mit Blick auf den Monroe Lake stand auf dem Plan.
Fahrt zur Pourvoirie Meekos Lodge, die heutige Unterkunft. Diese Lodge war mein Favorit, eine sehr schöne Lodge, außerhalb, ruhig, hat Lodges und Doppelzimmer im Haupthaus und eine Ice Bar ist draußen. Das war ein Mega-tolles Erlebnis. Hier bestand die Möglichkeit zum Ice Fishing.
Nun stand noch Montreal auf dem Plan. Kurze Besichtigung von einem Montrealer Festival “Montréal en Lumière“ und Transfer in unser Stadthotel Novotel. Nach einer Präsentation ging es zum Observatoire Ville Mari, wo wir einen wunderschönen 360 ° Ausblick über Montreal genießen durften. Vor unserem Rückflug stand Vormittags für uns noch eine Stadtbesichtigung rund um Downtown und der Untergrundstadt von Montreal an.
Es war ein tolles Erlebnis und ich durfte Kanada etwas kennen lernen.

Bild könnte enthalten: 1 Person, Himmel und im Freien Bild könnte enthalten: im Freien

Bilder vergrößert ansehen

Lust auf eine Winterreise?

Wir beraten euch gerne.

Eure Nadia

Buchung jetzt anfragen