Reisebeschreibung

Tauchen Sie ein in die unendlichen Weiten der kanadischen Provinz, die mit ihrer atemberaubenden Landschaft und faszinierenden Geschichte lockt. Von endlosen Weizenfeldern über malerische Seen bis hin zu charmanten kleinen Städten bietet Saskatchewan eine Vielzahl von Erlebnissen. Mit Ihrem Mietwagen können Sie die Schönheit dieses Landes in Ihrem eigenen Tempo erkunden und unvergessliche Abenteuer erleben. Machen Sie sich bereit für eine Reise voller Entdeckungen und unvergesslicher Momente in Saskatchewan!

Reisezeitraum und -information

Datum
zwischen Mai und September

ab € 3285

pro Person im Doppelzimmer, inkl. Mietwagen, Unterkünfte, zzgl. Flug

Buchung jetzt anfragen

Reiseverlauf

Tag 1 bis 2
Edmonton

Ankunft am Flughafen von Edmonton und Übernahme Ihres Mietwagens und Fahrt nach Downtown zu Ihrem Hotel. Lassen Sie den ersten Tag einem Spaziergang entlang der North Sakatchawan Rivers ausklingen. Die Haupstadt der kanadischen Provinz Alberta ist eine lebendige Metropole mit einer faszinierenden Mischung aus Kultur, Geschichte und Natur.

Weiterlesen....
 

Das Wahrzeichen der Stadt, das imposante Alberta Legislature Building, ist ein architektonisches Juwel und ein zentraler Anziehungspunkt für Besucher. Die berühmte West Edmonton Mall, eines der größten Einkaufszentren der Welt, lockt mit einer Vielzahl von Geschäften, Restaurants, Attraktionen und Unterhaltungsmöglichkeiten für die ganze Familie. Im historischen Old Strathcona District befinden sich charmante Geschäfte, Theater und Cafés entlang der Whyte Avenue und ist ein beliebtes Ziel für Kunst- und Kulturliebhaber. An einigen Häuserwänden finden Sie sehr faszinierende Murals. Der Fort Edmonton Park bietet eine fesselnde Zeitreise in die Vergangenheit mit authentischen Rekonstruktionen historischer Gebäude und interaktiven Ausstellungen über die Pionierzeit der Region und beherbergt auch ein fantastisches Interaktives Museum über die First Nation Geschichte. Im Edmonton River Valley, einem der größten städtischen Parksysteme Nordamerikas, können Besucher endlose Outdoor-Aktivitäten wie Wandern, Radfahren und Picknicken inmitten einer atemberaubenden Naturkulisse genießen. Die Art Gallery of Alberta beherbergt eine beeindruckende Sammlung zeitgenössischer Kunstwerke, während das Royal Alberta Museum Einblicke in die Natur- und Kulturgeschichte Albertas bietet. Edmonton ist auch stolz auf seine vielfältige Gastronomieszene, die von internationalen Küchen bis hin zu lokalen Spezialitäten reicht und den Besuchern eine kulinarische Entdeckungsreise ermöglicht.Sie übernachten in einem Mittelklassehotel in Edmonton Downtown (ohne Frühstück).

Minimieren

Tag 2-4
Meadow Lake Provincial Park-Waters Edge Eco Lodge (ca. 395 km)

Sie verlassen die Großstadt und fahren auf dem Yellowhead Highway (No.16) Richtung Osten vorbei am Elk Island National Park bis Sie Ihr heutiges Ziel den Meadow Lake Provincial Park erreichen.

Weiterlesen....
 

Der Meadow Lake Provincial Park erstreckt sich entlang des südlichen Ufers des Meadow Lake, einem der größten Seen der Region. Dieser weitläufige Park bietet Besuchern eine reiche Vielfalt an landschaftlichen Schönheiten, darunter dichte boreale Wälder, glitzernde Seen und malerische Feuchtgebiete. Für Outdoor-Enthusiasten ist der Park ein wahres Paradies, das eine Fülle an Aktivitäten wie Camping, Bootfahren, Angeln, Wandern und Tierbeobachtung bietet. Die gut gepflegten Wanderwege laden dazu ein, die unberührte Natur zu erkunden und die reiche Tierwelt zu entdecken, die von majestätischen Elchen bis hin zu seltenen Vogelarten reicht. Wassersportliebhaber können sich über zahlreiche Bootsanleger freuen, die den Zugang zu den klaren Gewässern des Meadow Lake ermöglichen. Ob man nun mit dem Kanu gemächlich über die ruhigen Gewässer gleitet oder beim Angeln nach dem nächsten Fang Ausschau hält, hier findet jeder seine persönliche Oase der Entspannung und Erholung. Sie übernachten in einer Lodge am Greig Lake ohne Frühstück (o.ä.)

Minimieren

Tag 4-6
Lac la Ronge Provincial Park-Missinipe (ca. 450km)

Ihre heutige Tagesetappe führt Sie durch die Wildnis Nord-Saskatchewans bis zum Lac La Ronge Provincial Park. Die kommenden Tage versprechen ein unvergessliches Kanuabenteuer im Lac La Ronge Provincial Park, dem größten Provinzpark in Saskatchewan.

Weiterlesen....
 

Mit über 100 Seen, die ein Drittel der gesamten Parkfläche ausmachen, und dem beeindruckenden 64 Kilometer langen Lac La Ronge als Mittelpunkt bietet dieser Park eine atemberaubende Kulisse für Outdoor-Enthusiasten. Im Mittelpunkt steht hierbei der 64 Kilometer lange Lac La Ronge, in dem sich über 1.000 kleine Inseln tummeln. Auch die Stromschnellen der Otter Rapids und der Wasserfall Nistowiak Falls sind im Park zu finden, ebenso wie die Holy Trinity Anglican Church, eine Provincial und National Historic Site, die nur per Boot erreicht werden kann. Ihr historisches Erbe und ihre malerische Lage machen sie zu einem unvergesslichen Ziel für Besucher. Übernachtung in einem einfachen Mitteklassehotel (ohne Frühstück).

Minimieren

Tag 6-9
Prince Albert Nationalpark-Waskesiu (ca. 250 km)

Die heutige Etappe führt Sie in südlicher Richtung zum Prince Albert National Park. Der im Jahr 1927 eröffnete Park beeindruckt seine Besucher mit seinen großen Waldgebieten kristallklaren Seen und malerischen Flüssen.

Weiterlesen....
 

Hier kommen Naturfreunde und aktive Reisende erneut auf Ihre Kosten. Sie können hier Wandern, Kanufahren, Angeln, Schwimmen und auf Tierbeobachtung gehen. Der Park beherbergt eine reiche Vielfalt an Wildtieren, darunter Elche, Biber, Schwarzbären und viele Vogelarten, was ihn zu einem Paradies für Naturfreunde macht.

Der Mittelpunkt des Parks ist der Waskesiu Lake mit seinen wunderschönen Sandstränden und Yachthäfen. Der charmante gleichnamige Ort Waskesiu am Ufer des Waskesiu Sees gelegen empfängt seine Besucher mit einigen Restaurants und Geschäften. Eine weitere Attraktion dieses Parks ist der Grey Owl Trail, der zu einer Hütte führt, die einst vom berühmten Naturforscher und Autor Grey Owl bewohnt wurde.In einem Mitteklassehotel umgeben von schöner Natur (ohne Frühstück)

 

Minimieren

Tag 9-11
Regina (ca. 450 km)

Heute fahren Sie in südliche Richtung über den CanAm Highway SK-2 über Prince Albert.
Regina, die Hauptstadt der Provinz Saskatchewan ist eine lebendige Stadt mit einer reichen Mischung aus Kultur, Geschichte und Natur.

Weiterlesen....
 

Ihr Herzstück ist der malerische Wascana Centre, ein weitläufiges Parkgebiet um den Wascana Lake, ideal zum Spazierengehen und Entspannen. Das imposante Regina Legislative Building, mit seiner beeindruckenden Architektur, ist ein Muss für Geschichtsinteressierte. Das Royal Saskatchewan Museum bietet faszinierende Einblicke in die Provinzgeschichte und Naturgeschichte. Kunstliebhaber sollten die MacKenzie Art Gallery erkunden, während das RCMP Heritage Centre einen Einblick in die Geschichte der Royal Canadian Mounted Police bietet. Abschließend lädt der Regina Farmers‘ Market dazu ein, lokale Köstlichkeiten und Handwerkskunst zu entdecken und die authentische Atmosphäre der Stadt zu erleben. Übernachtung in einem Mittelklassehotel in der Innenstadt (ohne Frühstück).

Minimieren

Tag 11-14
La Reata Ranch bei Kyle
(ca. 320 km)

Sie fahren über den Transcanada Highway weiter in Richtung Westen. Nach ca. 80 km erreichen Sie die Stadt Moose Jaw.
Bei genügend Zeit lohnt hier ein Stopp. 

Weiterlesen....
 

Besucher können hier die historischen Stätten wie das unterirdische Tunnelsystem erkunden, dass u.a. in den 1920er und 30er Jahren von Alkokoholschmugglern aus den Vereinigten Staaten genutzt wurde. Mit einer hübschen Innenstadt, freundlichen Einheimischen und einer Vielzahl von Aktivitäten ist Moose Jaw ein lohnenswertes Reiseziel für jeden Entdecker. Danach geht es über den Trans Canada Highway weiter zu Ihrem idyllischen Ziel der La Reata Ranch. Inmitten unberührter Weiten der Prärie gelegen, bietet die Ranch ein authentisches Cowboy-Abenteuer.
Übernachtet wird in rustikalen Hütten, um den Alltag auf der Workingranch mitzuerleben. Zu den Aktivitäten zählen Reiten, Angeln, Wandern und Lagerfeuerabende unter dem klaren Sternenhimmel. Die atemberaubende Landschaft der Prärie bietet die perfekte Kulisse für unvergessliche Erlebnisse. 3 Übernachtungen in der la Reata Ranch inklusive Vollpension.

Minimieren

Tag 14-16
Saskatoon (ca. 235 km)

Heute verlassen Sie die einmalige Gegend um die La Reata Ranch und fahren in nordöstliche Richtung über den Saskatoon Highway 4 N und den Highway SK-7-E nach Saskatoon. Die lebendige Stadt liegt malerisch am Ufer des South Saskatchewan River und ist bekannt für ihre dynamische Kulturszene und ihre beeindruckende Naturkulisse.

Weiterlesen....
 

Die historische Broadway Avenue bietet eine Vielzahl von trendigen Boutiquen, gemütlichen Cafés und Restaurants mit kulinarischen Genüssen aus aller Welt. Der Meewasin Valley Trail entlang des Flusses bietet endlose Möglichkeiten zum Wandern, Radfahren und Picknicken. Die Universität von Saskatchewan, mit ihrem schönen Campus, trägt zum lebhaften akademischen und kulturellen Leben der Stadt bei. Außerdem finden hier zahlreiche Festivals wie dem Saskatoon Jazz Festival und das Fringe Theatre Festival statt, die das ganze Jahr über Besucher aus aller Welt anziehen.
Bei einem Aufenthalt in Saskatoon darf der Besuch des Wanuskewin Heritage Parks, etwas außerhalb der Stadt, nicht fehlen. Hier können Besucher in die reiche Geschichte und Kultur der First Nations eintauchen, indem sie interaktive Ausstellungen, traditionelle Tänze und Handwerkskunst erleben. Der Park bietet auch wunderschöne Wanderwege durch die Prärielandschaft, die die Besucher zu alten Wohnstätten und heiligen Stätten führen. Übernachtung in einem Mittelklassehotel in der Innenstadt (ohne Frühstück).

Minimieren

Tag 16-17
North Battleford (ca. 140 km)

Heute haben Sie nur eine kurze Strecke bis zu Ihrem Ziel. Über den den Yellowhead Highway geht es in nordöstliche Richtung nach North Battleford. Die Stadt am North Saskatchewan River hat einiges zu bieten.

Weiterlesen....
 

Das Western Development Museum gibt Einblick in die Pioniergeschichte der Region, während das Chapel Gallery Kunstausstellungen und Workshops bietet. Außerdem lädt der nahegelende North BattlefordsProvincial Park zum Wandern und Wassersport auf dem malerischen Jackfish Lake ein, wo sich Saskatchewans einziger Leuchtturm „Cochin Lighthouse“ befindet.

Außerdem lohnt noch ein Besuch der North Battleford National Historic Site. Während der Nordwest Rebellion spielte dieses Fort eine wichtige Rolle. In fünf noch original erhaltenen Gebäuden erfahren Sie mehr über die schwierige Vergangenheit zwischen den Siedlern, der North West Mounted Police, den First Nations und den Métis.Übernachtung in einer einfachen Lodge bei North Battleford (inklusive Frühstück).

Minimieren

Tag 17-19
Edmonton (ca. 390 km)

Heute fahren Sie weiter entlang des Yellowhead Highway in Richtung Westen und überqueren dabei die Provinzgrenze bis nach Alberta und Ihrem Ziel Edmonton.

Weiterlesen....
 

Hier können Sie die Reise zum Beispiel in der West Edmonton Mall ausklingen lassen oder wenn Sie noch etwas mehr Natur genießen möchten, dann empfiehlt sich noch ein Ausflug in den Elk-Island-Nationalpark. Dieses Naturschutzgebiet ist bekannt für seine reiche Tierwelt, darunter eine gesunde Population von Bisons. Mit einer Vielzahl von Wanderwegen, Seen und Picknickplätzen bietet der Park zahlreiche Möglichkeiten für Outdoor-Aktivitäten wie Wandern, Vogelbeobachtung und Kanufahren. Sie übernachten in einem Mittelklassehotel in Edmonton Downtown (ohne Frühstück).

Minimieren

Leistungen

Im Reisepreis enthaltene Leistungen:

  • 18 Übernachtungen in den genannten oder ähnlichen Unterkünften
  • Alle Zimmer mit Dusche/WC
  • Verpflegung lt. Reiseverlauf
  • Straßenkarten
  • Mietwagen Compact-Klasse
  • Unbegrenzte Kilometer
  • Gebühr Zusatzfahrer
  • 1. Tankfüllung (voll-leer)
  • Vollkaskoversicherung ohne Selbstbeteiligung
  • 1 Mio. CAD Haftpflichtversicherung
  • Flughafengebühren
  • Steuern
  • Sicherungsschein der R+V Versicherung

Im Reisepreis nicht enthaltene Leistungen:

  • Flug
  • Mahlzeiten (außer die angegebenen)
  • Nationalpark- und sonstige Eintrittsgelder
  • otionale Ausflüge
  • Trinkgelder
  • Benzin
  • ETA
  • Reiserücktrittsversicherung

Verlängerung oder Verkürzung der Tour:

Jederzeit kann die Tour individuell verändert werden. Gerne passen wir die Tour flexibel an Ihre Wünsche an.

Weitere Informationen

Anreise
Die Anreise nach Kanada organisieren wir selbstverständlich individuell für Sie. Diese Tour kann auch mit weiteren Unternehmungen kombiniert werden. Ihre persönliche Kanadareise gestallten wir aus einzelnen Bausteinen gerne.

Info zur Fluganreise
Bei den Flügen stehen oft vielfältige Möglichkeiten zur Verfügung.
Gerne bieten wir, nach Absprache mit Ihnen, zu diesem Angebot auch die passenden Flüge an.

Im Sommer 2024 bietet die Condor 2mal pro Woche Direktflüge von Frankfurt nach Edmonton an.

Hinweis zu den Unterkünften

Bitte beachten Sie, dass die La Reata Ranch ein sehr beliebtes Ziel für Reitfreunde ist und daher am besten so weit wie möglich im Voraus gebucht werden sollte.
Die empfohlene Reisezeit ist zwischen Mai und September.

 

 

Buchung jetzt anfragen






    Was ist 1 + 7 ?