Kanada Mietwagenreisen

Kanada Mietwagenreisen

Kanada auf einer Rundreise mit Ihrem eigenen Mietwagen entdecken

Erleben Sie Ihre Kanada Reise in einem Mietwagen. Bestimmen Sie auf unseren Mietwagenrundreisen ihr eigenes Tempo und nehmen Sie sich dort Zeit, wo es Ihnen am besten gefällt. Wir organisieren für Sie alle Unterkünfte, den Mietwagen und buchen Ausflüge, Aktivitäten und andere Touren. Auch die Flüge buchen wir Ihnen gerne dazu. Ausgestattet mit ausführlichen Routeninfos und Karten, kann Ihr Kanada Abenteuer direkt nach Ankunft am Flughafen losgehen. Sie haben dabei die Wahl zwischen verschiedenen Mietwagenklassen, die Ihnen ein hohes Maß an Flexibilität und Individualität bieten. Darüber hinaus profitieren Sie bei einer Selbstfahrertour in vielen Regionen von tollen, persönlich geführten Unterkünften unserer teils deutschsprachigen Partner vor Ort. Freuen Sie sich auf den ein oder anderen Geheimtipp beim gemütlichen Frühstück in den inhabergeführten Bed & Breakfasts oder kleinen Hotels. 

Heute Großstadt – Morgen unberührte Natur? Das ist auf einer Mietwagenrundreise problemlos möglich. Erleben Sie die maximale Freiheit im zweitgrößten Land der Erde. Wir arbeiten mit namenhaften Anbietern zusammen, so dass Ihnen immer ein neuwertiger Mietwagen für Ihre Reise zur Verfügung steht.

Grundsätzlich besteht die Möglichkeit eine Rundreise zu buchen oder den Mietwagen One-Way zu nutzen und an einer anderen Flughafen-Mietstation wieder abzugeben. Wir beraten Sie gerne.

Highlights

Atlantik-Kanada

  • Die Traumstraßen des Cabot Trail auf Cape Breton IslandDer Tidenhub in der Bay of Fundy
  • Der Fischerort Digby
  • Kejimkujik-National Park & National Historic Site
  • Die beschaulichen Städtchen Mahone Bay & Lunenburg
  • Leuchtturm von Peggy Cove
  • Die Sandstrände von Prince Edward Island
  • Die bunte Waterfront von Halifax
  • Whale Watching Touren (Juni-Oktober)

Ost-Kanada

  • Québec City am St. Lorenz Strom
  • Walbeobachtungen ab Tadoussac
  • Parc National du  Mont-Tremblant
  • Die Flaniermeile am Hafen Montréal
  • La-Mauricie-Nationalpark in den Laurentinischen Bergen
  • Die malerische Kulisse von Ottawa
  • Die Aussicht vom CN Tower auf Toronto
  • Bootstour inmitten der Thousand Islands
  • Die tosenden Niagara FälleDie dichten Wälder des Algonquin Provincial Parks

West-Kanada

  • Die Fjordlandschaften der Inside Passage
  • Der atemberaubende Columbia Icefield SkywalkGlacier Nationalpark mit den Eisflächen am Rogers Pass
  • Das fruchtbare Okanagan Valley
  • Banff Jasper Nationalpark in Alberta
  • Citytour durch Vancouver
  • Die Traumstraßen der kanadischen Rocky Mountains
  • Orcas beobachten in der Johnsten Strait
  • Grizzly Safari auf Vancouver Island
  • Mit dem Wasserflugzeug über die Coast Mountains
  • Wandern in den Rocky Mountains
  • Spektakuläre Landschaften bei Tofino

Travelsanne

Weite Landschaften

Kanadas Weiten sind wahrlich majestätisch und aufgrund der Größe des Landes vor allem sehr abwechslungsreich. An der schroffen Ostküste um Nova Scotia leuchten Fischerdörfer in bunten Farben und auf felsigen Halbinseln ragen die Leuchttürme trotzig ihr Antlitz in den Wind. Im Westen Kanadas hat die Pazifikküste fast etwas Liebliches und bleibt dennoch mit ihren üppigen Regenwäldern geheimnisvoll. Der Wald wächst auf Vancouver Island bis an den Strand heran und beim Spazieren lässt man sich gerne auf einem der ausgewaschenen Treibhölzer nieder, um vielleicht eine Walfinne in den Wogen zu erspähen. Dramatisch dagegen erscheinen die Gipfel der kanadischen Rocky Mountains mit ihren leuchtend blauen Seen.

Wilde Tiere

Kanadas Weiten sind wahrlich majestätisch und aufgrund der Größe des Landes vor allem sehr abwechslungsreich. An der Halten Sie auf Ihrem Roadtrip durch Kanada auf jeden Fall die Augen offen und die Kamera bereit. Je nachdem wo genau Sie unterwegs sind, kann Ihnen schon mal ein Elch am Straßenrand begegnen. Auch Bärensichtungen sind bei der Durchfahrt in den Nationalparks möglich. Wer unbedingt einen Grizzly Bären sehen möchte, kann z.B. auf Vancouver Island mit dem Boot ab Campbell River auf eine begleitete Exkursion gehen. Walbeobachtungen sind in British Columbia, Nova Scotia, Québec (Gaspésie Halbinsel, Tadoussac) und in Neufundland möglich. Hier sind viele Orcas, Buckel- und Finnwale auf Wanderschaft.

Pulsierende Metropolen

Natürlich gleicht keine der kanadischen Metropolen einander – in einem sind sich jedoch die Großstädte ähnlich: Sie sind besonders weltoffen. Der kanadische Multikulturalismus wird hier bewusst gelebt und bringt viel Spirit in die Gassen, Straßen, Geschäftsviertel und Museen. Eine Atmosphäre voller Lebenslust, in der man sich einfach treiben lassen kann. Und das schöne dabei ist: wer von dem Trubel in Metropolen wie Vancouver, Toronto, Montréal, Québec und Ottawa genug hat – der ist im Handumdrehen wieder weit draußen in den endlosen Weiten.


Gut zu wissen

Einreise

Sie benötigen für die Einreise nach Kanada einen gültigen Reisepass. Ein Visum ist nicht notwendig, aber dafür das ETA (die elektronische Einreise Anmeldung).

Verkehr

Tempolimits können je nach Provinz variieren. Allgemein können Sie sich aber an folgende Richtlinie orientieren 50 km/h innerorts und 100 km/h außerorts. In Kanada gilt das metrische System – Geschwindigkeiten und Entfernungen werden in Kilometern gemessen. In Kanada herrscht Rechtsverkehr.

Anreise

Tempolimits können je nach Provinz variieren. Allgemein können Die Flugzeit von Frankfurt nach Vancouver (Direktflug) beträgt etwa 9 Stunden und 40 Minuten. In den Osten Kanadas beträgt die Flugzeit etwa eine Stunde weniger (z.B. Frankfurt – Toronto).

Ortszeit

Kanada ist in sechs Zeitzonen unterteilt. Wenn Sie z.B. nach Nova Scotia reisen, beträgt die Zeitverschiebung -5 Stunden. Der Unterschied zu Vancouver beträgt -9 Stunden. Auch in Kanada gibt es eine Zeitumstellung von Winter- auf Sommerzeit (Daylight Saving Time).

Währung

In Kanada wird mit Kanadischen Dollar bezahlt. Ein CAD wird unterteilt in 100 Cents. Es ist durchaus üblich auch kleinere Beträge in Kanada in Shops oder Cafés mit Kreditkarte zu bezahlen. Auch zum Abheben von Bargeld können Sie Kreditkarten oder EC-Karte abheben – letzteres muss über ein Maestro-Zeichen verfügen.

Klima

Das Klima in Kanada ist regional unterschiedlich. Im Westen herrscht ein meist maritimes Klima, das vom Pazifik bestimmt wird und für milde Temperaturen und warme Sommertage sorgt. Auch an der Ostküste am Atlantik herrscht maritimes Klima mit relativ kühlen Sommermonaten – mit Temperaturen etwas über 20°C. Eines der wärmsten Gebiete mit sommerlichen Temperaturen von über 25°C ist das Okanagan Valley in British Columbia (gelegen zwischen Vancouver und Calgary). Dies erklärt auch, warum dort die Winzer so erfolgreich ihren Merlot, Chardonnay und Pinot Noir keltern.

Wer die bezaubernde Laubfärbung im Indian Summer sehen möchte, sollte im September und Oktober anreisen. 

Kulinarisches

In den weltoffenen Metropolen des Landes sind die kulinarischen Genüsse mit denen anderer Kontinente längst verschmolzen. Allerdings gibt es auch einige echte kanadische Spezialitäten, die Sie auf einer Reise probieren können. Aus Québec kommen beispielsweise die Poutine – die sich als feste Fast-Food-Größe im ganzen Land durchgesetzt haben: Pommes mit Bratensoße, garniert mit Käsestückchen (mittlerweile auch in vielen anderen Variationen erhältlich). Eine lange Tradition haben Pancakes mit Ahornsirup, die Sie teils auch im Bed & Breakfast während Ihrer Reise zum Frühstück serviert bekommen. Unterwegs gibt es immer wieder Schnellrestaurants, die in Kanada wegen Ihrer Donuts und Waffelvariationen echten Kult-Status haben. Wenn Sie in Nova Scotia unterwegs sind, probieren Sie unbedingt den Lobster – die Hummer aus dieser Provinz sind  weltberühmt.

Feiertage

Neben dem Canada Day am 1. Juni und dem Victoria Day (1. Montag vor dem 25. Mai) gibt es verschiedene regionale Feiertage in den einzelnen Provinzen. Neben Weihnachten und Ostern ist Thanksgiving am zweiten Montag im Oktober ein Feiertag, an dem die ganze Familie zusammenkommt.

Buchung jetzt anfragen