Herbst in der Metropole Montreal

Unsere Partner Petra und Daniel aus Montreal berichten:
Petra, Ihre deutschsprachige Gastgeberin und ihr Partner Daniel, ein „waschechter“ Québecois betreiben ein kleines, aber feines Bed & Breakfast in Montreal: https://lmy.de/11Ciu

„Die Provinz Quebec ist ja bekannt für die wunderschöne Färbung der Bäume ab Mitte September und im Oktober (in diesen Zeitraum fällt auch der sogenannte Indian Summer, das sind normalerweise vier bis fünf aufeinanderfolgende Tage mit sommerlichen Temperaturen im Oktober).

Auch hier, in der Großstadt Montreal, ist der Herbst wunderschön. Als B&B-Betreiber in Montreal haben wir nicht oft Gelegenheit, zu dieser besonderen Zeit die Stadt zu verlassen und in die nahegelegenen Naturparks zu fahren, da unsere touristische Saison noch in vollem Gange ist. Umso erfreulicher ist es, dass es in Montreal wie es scheint, unendlich viele Parks gibt (die bekanntesten sind natürlich der Mont Royal Park und der Park Lafontaine sowie der in unserer Nähe gelegene Park Maisonneuve und der Botanische Garten). Außerdem befinden sich in jedem Stadtteil diverse kleinere Parks mit vielfältiger Bepflanzung und interessanten Skulpturen.

Wir müssen also gar nicht weit fahren, um die Farbenpracht zu genießen…einfach nur in unserem Stadtteil spazieren gehen oder mit dem Bus oder der Metro schnell in einen anderen Stadtteil fahren…und uns immer wieder von einem Park überraschen zu lassen, den wir noch nicht kannten.
Die beigefügten Fotos sind bei unseren Spaziergängen entstanden und zeigen deutlich: Montreal ist wunderschön im Herbst!“

Neugierig geworden? Wir planen gerne Ihre Reise und bauen oft diese Unterkunft auch für ein paar Tage in eine Mietwagentour mit ein. Fragen Sie uns.

Buchung jetzt anfragen